In the battle against 'Offenkundigkeit'- judicial notice of the Holocaust, a major court case in Germany:

1. ROLF WINKLER  is charged under the notorious German  §130 „Volksverhetzung“

Tuesday, 12. July 2005, 14.00 hours

Landgericht Mühlhausen, Saal IV

Schillerweg 59

99961 Thomas-Müntzer-Stadt Mühlhausen

 

2. KLAUS KAPING is charged under the notorious German  §130 „Volksverhetzung“

Wednesday, 13 July 2005, 09.00 hours.

Landgericht Bielefeld, Room 65

Niederwall 71

Bielefeld

 

If Truth is not free, then Freedom is not Real.

Germans oppose legal enslavement to the Holocaust!

 

"Es gibt nur eine Sittlichkeit, und das ist die Wahrheit. Es gibt nur ein Verbrechen, und

das ist die Lüge." Friedrich Schiller
 

 

 

----- Original Message -----
From: Horst Mahler
To: Adelaide Institute
Sent: Friday, July 08, 2005 12:38 AM
Subject: Freiheit (2).doc

Freiheit!

Schillerjahr 2005

 

 

Wenn die Wahrheit nicht frei ist,

ist die Freiheit nicht wahr!

 

"Es gibt nur eine Sittlichkeit, und das ist die Wahrheit.

Es gibt nur ein Verbrechen, und das ist die Lüge."

 

Friedrich Schiller

 

 

Das Schillerjahr 2005 fordert uns auf, unser Weltbild zu prüfen und

unser Verhältnis zur Wahrheit und Freiheit zu überdenken.

=============================================

Kommt alle!

 

Zur Hauptverhandlung im Berufungsverfahren ROLF WINKLER wegen „Volksverhetzung“ §130

 

Dienstag, 12. Juli 2005, 14.00 Uhr

 

Landgericht Mühlhausen

Saal IV

Schillerweg 59

99961 Thomas-Müntzer-Stadt Mühlhausen

 =========================================================

Denn was haben wir für eine Wahrheit, die das Licht scheut und mit Paragraphen geschützt werden muß?

Und was hat die Wahrheit mit unseren heutigen Problemen zu tun, wie:

 

- Arbeitslosigkeit

- Sozialabbau

- Ausverkauf der Deutschen Industrie und Infrastruktur

- Staatsverschuldung

- militärische Auslandseinsätze

- Sprach- und Kulturverfall

- Bildungsmisere

- verfehlte Familienpolitik usw.

 

Weil jeder taugliche Gedanke zur Not-wendenden Überwindung der Misere mit der Auschwitzkeule (MARTIN WALSER) Tag für Tag aufs Neue niedergeschlagen werden soll, deswegen gibt es nur eine Möglichkeit, nämlich in einer geistigen Auseinandersetzung die Wahrheit aufzudecken, öffentlich und bewußt zu machen, den Wurzeln und Profiteuren auf den Grund zu gehen. Indem das wirklich bewußt wird, erstarkt der Geist als Revolutionär.

 

Top of Page | Home Page

©-free 2005 Adelaide Institute